Mit der neuen webbasierten Bedienungsoberfläche WAC.3 setzt Wyssen den neuen Stand der Technik. Es wurde aber auch die Hardware, die Steuerung im Lawinen-Sprengmast neu entwickelt. Nach einer Entwicklungszeit von fast zwei Jahren ist es gelungen ein sehr zuverlässiges und äusserst bedienerfreundliches System anzubieten.

Dank der Verbindung über Mobilfunknetz (alternativ und back-up auch Funk), werden die Anlagen rund um die Uhr überwacht. Das ermöglicht einen präventiven Störungsdienst. Der Wyssen Lawinen-Sprengmast galt schon bisher als zuverlässigste Lawinensprenganlage und wird nun dank dieser Option nun noch zuverlässiger. Wir können heute die Kunden kontaktieren bevor ein Problem vorliegt.

Die Möglichkeit mehrere Sprengmasten parallel auszulösen führt zu einer massiven Zeitersparnis im Lawinendienst. Dies ist insbesondere für die Sicherung von Verkehrsachsen ein grosser Vorteil. Gerade wenn oberhalb von Eisenbahnlinien Lawinen auszulösen sind, stehen oft infolge Bahnfahrplan nur kurze Zeitfenster zur Verfügung.

Das Konzept als ganzes sowie die einzelnen Kompenenten inklusive Risikoanalyse wurden in einem Umfangreichen TÜV Gutachten beurteilt und positiv bewertet.

Kontaktieren Sie uns

Schreiben Sie hier eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Nicht lesbar? Neuer Text.

Start typing and press Enter to search