Aufgrund des grossen Wirkungsbereichs, welcher mit Detonationen grosser Sprengladungen oberhalb der Schneedecke erreicht wird, eignen sich Wyssen Lawinen-Sprengmasten besonders für grossflächige Anrissbereiche.

Die Ladungen werden von einer Station aus mittels Elektro- oder Handantrieb in die Anbruchgebiete transportiert und dann über der Schneedecke zur Detonation gebracht.

Die Sprengladung besteht aus zwei orangen Halbschalen mit vormontierten Schlagzünder SZ 83, welche mit 5kg Sprengstoff bestückt werden.

Sicherung von zugänglichen und nicht sehr abgelegenen Lawinen-Anrisszonen.

Die Transportgondel für 2 oder 4 Ladungen dient zur Effizienzsteigerung von Sprengseilbahnen.

Contact us

Write a message here. We will contact you as soon as possible.

Nicht lesbar? Neuer Text. captcha txt

Beginnen Sie zu schreiben & drücken Sie Enter